Der Ältesten Rat. Generali Hochaltrigenstudie: Teilhabe im hohen Alter (Studie)

Im Rahmen dieser vom Institut für Gerontologie der Universität Heidelberg unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Kruse durchgeführten Studie wurden 2013 rund 400 Menschen zwischen 85 und 99 Jahren in jeweils rund zweistündigen biografischen Interviews befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass auch über 85-Jährige bereit sind, sich aktiv für andere einzubringen und die Gesellschaft mitzugestalten. Darüber hinaus erhielten in einem zweiten Teil Mitarbeitende in Kommunen, Kirchen, Vereinen, Organisationen und Verbänden die Gelegenheit, sich sowohl zu den Möglichkeiten als auch zu den Grenzen der Teilhabe von über 85-Jährigen zu äußern.

Schlagworte: Studie, Hochaltrige, Gesellschaftliche Teilhabe, Engagement

Inhaltstyp / Medium: Studie

Herausgeber/Autor(en): Generali Zukunftsfond; Institut für Gerontologie der Universität Heidelberg

Erscheinungsjahr/Stand: 2014


Zur Website für weitere Informationen (externer Link)

Wussten Sie?

Im Schlaf lernen. Dieser Ausspruch ist nicht nur bildlich gemeint, Kinder und auch Erwachsene lernen im Schlaf. Erlebtes wird im Tiefschlaf verarbeitet und im Gedächtnis gespeichert.

Sprechblase für Schlafen mit ZZZ, Quelle: Fotolia 177293430, fotolia.de | faye93
Quelle: Fotolia 177293430, fotolia.de | faye93