Themenheft 3 „Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen. Im Fokus: Quartier und Engagement“

Titelseite des Materials

© Foto: BAGSO e.V.

Das dritte Themenheft stellt Möglichkeiten vor, wie Bildungsanbieter Ältere bei ihren freiwilligen Tätigkeiten in Nachbarschaft, Dorf oder Stadtteil unter­stützen können. Denn Bildung und Engagement stehen in einem engen Zusammenhang. Bildung befähigt und motiviert Menschen zu bürgerschaft­lichem Engagement. Zugleich sind Vereine, Organisationen und andere Interessengemeinschaften gute Bei­spiele dafür, dass ein „Leben im Enga­gement“ immer auch Lernen in einem umfassenden Sinne beinhaltet. Im Interview erklärt Barbara Heddendorp vom Seniorenbüro der Stadt Hanau, dass diese Initiativen für sie Zukunftsmodelle sind. Die wichtige Rolle des Quartiers für ältere Menschen wird von Daniel Hoffmann vom Kuratorium Deutsche Altershilfe näher beleuchtet.

Den Schwerpunkt dieses Themen­heftes bilden 13 sogenannte Leuchtturm-Projekte – interner Link aus dem gesamten Bundesgebiet, die älteren Menschen Bildung im Quartier ermöglichen und bürgerschaftliches Engagement för­dern. In vielen Projekten spielt die Digitalisierung eine wichtige Rolle: Ziel ist es, die Teilhabe von Seniorinnen und Senioren in diesem Bereich zu verbessern und technische Möglichkeiten zu nutzen, damit Ältere sich weiterbilden oder eigenes Wissen weitergeben können.

Das Themenheft Publikation Nr. 60 (PDF) kann kostenfrei auch in größerer Stückzahl hier bestellt werden und ist auch im Bereich Material verfügbar.

Das Themenheft “Quartier und Engagement” ist das letzte Heft der dreiteiligen Reihe. Bereits erschienen ist das Themenheft 1 “Digitalisierung und Bildung, im Fokus: Ländlicher Raum” (Publikation Nr. 56 (PDF)) und das Themenheft 2 „Digitalisierung und Bildung, im Fokus: Vielfalt stärken“ (Publikation Nr. 59 (PDF)).

Medium: Broschüre

Herausgeber/Autoren: BAGSO e.V.

Erschienen in: Bonn

Erscheinungsjahr: 2019


Wussten Sie?

Im Schlaf lernen. Dieser Ausspruch ist nicht nur bildlich gemeint, Kinder und auch Erwachsene lernen im Schlaf. Erlebtes wird im Tiefschlaf verarbeitet und im Gedächtnis gespeichert.

Sprechblase für Schlafen mit ZZZ, Quelle: Fotolia 177293430, fotolia.de | faye93
Quelle: Fotolia 177293430, fotolia.de | faye93

Veranstaltung teilen