Aktuelles

Nachricht vom 16. März 2022

Online-Konferenz: Engagiert für Geflüchtete aus der Ukraine

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt lädt am 21. März von 16-20 Uhr zur Digitalkonferenz “Ehrenamt hilft gemeinsam. Engagiert für Geflüchtete aus der Ukraine” ein. Viele Vereine und Initiativen setzen sich bereits aktiv für die ankommenden Menschen aus der Ukraine ein, andere machen sich gerade auf den Weg. Neben hoher Motivation und Einsatzbereitschaft, bestehen auch viele Fragen, z.B. zu Fördermitteln, rechtlichen Rahmenbedingungen oder Unterstützungsangeboten. In der Konferenz sollen gemeinsam Antworten gefunden werden.

Hier finden Sie das Programm.

Besuchen Sie Impulsvorträge mit anschließender Diskussion, z.B. zu Themen wie

  • Engagierte und Ehrenamtliche finden und mobilisieren
  • Zu Recht helfen – Juristische Rahmenbedingungen leicht erklärt
  • Freiwilligenkoordination: Engagement für Menschen mit Fluchtgeschichte
  • Unterstützungsketten – Kooperationen über den Tellerrand hinaus: Einreise – Unterkunft – Betreuung
  • Helfenden helfen – Resilienz in Krisenzeiten

Sie haben konkrete Fragen? Dann nehmen Sie an den moderierten Austauschrunden teil und sprechen Sie direkt mit Juristinnen, Juristen, Fundraiserinnen und Fundraisern sowie Engagierten.

Nutzen Sie die Veranstaltung auch, um Erfahrungen und Know-how auszutauschen und vielleicht sogar ein gemeinsames Vorgehen abzustimmen.

Hier geht es zu weiteren Informationen und zur Anmeldung.

Praxisbeispiele

Lernen Sie von den praktischen Erfahrungen anderer und lassen Sie sich inspirieren. Wir zeigen Ihnen verschiedene Beispiele, wie Bildung im Alter gelingt.

Übersicht der Praxisbeispiele - interner Link Öffnet den Link in einem neuem Fenster

 

 

Wussten Sie schon?

Nicht für die Schule, fürs Leben lernen wir! Dieser Satz geht auf den Philosophen Seneca zurück, der vor über zweitausend Jahren lebte. Es ist erstaunlich, dass dieses Thema in den Schulen immer noch brandaktuell ist.

Bunte Schultüte

Veranstaltung teilen