Aktuelles

(c) adobestock.com

Nachricht vom 15. November 2020

Digitale Teilhabe älterer Menschen – Strategieworkshop für zivilgesellschaftliche Initiativen

Wir möchten kurzfristig auf ein Online-Qualifizierungsseminar vom 17. bis 19. November hinweisen, welches von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, dem Netzwerk sii BW und dem Zentrum für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung (ZAWiW) der Universität Ulm durchgeführt wird.

Im Mittelpunkt der Online-Qualifizierung steht die „Digitale Teilhabe älterer Menschen“ und mögliche Strategien und Aktivitäten von zivilgesellschaftlichen Initiativen zur Stärkung der Teilhabe älterer Menschen. Zu Beginn des Seminars soll gemeinsam mit den Teilnehmenden die Frage geklärt werden, was Teilhabe älterer Menschen bedeutet und wie sie sich im Lebensalltag realisieren lässt.
Danach wird Teilhabe unter dem Aspekt der Digitalisierung beleuchtet: Wie verschiebt sich Teilhabe durch Digitalisierung? Wie kann Digitalisierung zur Teilhabe beitragen? Wie erleben die Menschen selbst Teilhabe?  Wir wollen Ihnen nicht nur Überlegungen aus der Wissenschaft vorstellen sondern auch Ihre Ideen und Überlegungen kennenlernen.
Vor diesem Hintergrund werden die Erkenntnisse, zentralen Aussagen und Empfehlungen des jüngst erschienenen Achten Altersbericht zum Thema Ältere Menschen und Digitalisierung vorgestellt und diskutiert.

Vorgestellt werden auch aktuelle Projekte in Baden-Württemberg, die zur digitalen Teilhabe älterer Menschen beitragen wollen. Wir werfen aber auch einen Blick über Baden-Württemberg hinaus. 

Gemeinsam werden vor diesem Hintergrund Ziele, Strategien, Maßnahmen und Aktivitäten aus zivilgesellschaftlicher Perspektive diskutiert und konkrete Schritte vor Ort geplant. Eingeladen zu dem Qualifizierungsseminar sind alle, die sich im Bürgerschaftlichen Engagement der Aufgabe verpflichtet fühlen, die digitale Teilhabe älterer Menschen in Baden-Württemberg zu stärken. Wir freuen uns aber auch über Teilnehmende aus anderen Bundesländern, so dass wir auch einen Blick über den eigennen Tellerrand werfen können.

Beteiligt sind noch folgende Kooperationspartner: Landesmedienzentrum BW, Medienkompetenzforum Südwest (MKFS), Universität Heidelberg, Volkshochschulverband BW, Landesanstalt für Kommunikation BW, Zukunftsstadt Ulm, Institut ILEU sowie weitere Verbundpartner des Netzwerk Senioren im Internet.

Hier geht es zum Programm und zur Anmeldung: https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/zawiw/angebote/neue-medieninternet/anmeldung-online-qualifizierung/

Praxisbeispiele

Lernen Sie von den praktischen Erfahrungen anderer und lassen Sie sich inspirieren. Wir zeigen Ihnen verschiedene Beispiele, wie Bildung im Alter gelingt.

Übersicht der Praxisbeispiele - interner Link Öffnet den Link in einem neuem Fenster

 

 

Wussten Sie schon?

Nicht für die Schule, fürs Leben lernen wir! Dieser Satz geht auf den Philosophen Seneca zurück, der vor über zweitausend Jahren lebte. Es ist erstaunlich, dass dieses Thema in den Schulen immer noch brandaktuell ist.

Bunte Schultüte

Veranstaltung teilen