Aktuelles

©jd-photodesign Adobestock 36596340

Nachricht vom 14. Dezember 2022

Ausblick auf 2023: Vielfalt der Bildung im Alter

Gerade hat die Servicestelle eine Förderzusage erhalten und darf auch die nächsten drei Jahre ihre Arbeit fortsetzen! Mit neuem Gesicht und frischem Wind wird sich die Servicestelle und das Portal wissensdurstig.de in den nächsten drei Jahren insbesondere der Vielfalt der Bildungsthemen im Alter widmen. Denn neben der Digitalisierung gibt es ja auch noch die Gesundheitsbildung, die kulturelle Bildung, die politische Bildung, Grundbildung, das Sprachenlernen im Alter, die Gestaltung des Übergangs in die nachberufliche Phase, das Lernen fürs Engagement, Verbraucherschutzthemen und vieles mehr, was Ältere interessiert. Dazu benennt sich die Servicestelle auch um in “Servicestelle Bildung und Lernen im Alter”.

Sie dürfen erwarten:

  • eine Auftakt-Tagung “Vielfalt der Bildung im Alter” im Jahr 2023
  • Themenhalbjahre zu einzelnen Bildungsthemen
  • Materialien und gute Praxisbeispiele zu den ausgewählten Bildungsthemen auf wissensdurstig.de
  • je eine Online-Veranstaltung pro Thema zur Umsetzung entsprechender Bildungsangebote vor Ort
  • zum Ende 2025: eine Broschüre für Multiplikatoren in der Bildung von und mit Älteren zum Thema Bildungsvielfalt

Dazu wird weiterhin die Veranstaltungsdatenbank und die Übersicht von Veranstaltern ausgebaut, um immer genauer die Bildungslandschaft für Ältere in Deutschland abzubilden und dazu beizutragen, dass Veranstalter und lerninteressierte Ältere zueinander finden. Dazu gibt auch weiterhin das Servicetelefon unter 0228 / 24 99 93 – 50 Auskunft (Mo-Fr 10-16 Uhr).

Um nichts zu  verpassen, abonnieren Sie gern jederzeit den Newsletter der Servicestelle hier.

An dieser Stelle darf ich, Janina Stiel, mich verabschieden und allen Leser*innen und Kooperationspartnern der letzten Jahre herzlich Danke sagen! Bleiben Sie uns gewogen und weiterhin nie zu alt für Neues!

 

Praxisbeispiele

Lernen Sie von den praktischen Erfahrungen anderer und lassen Sie sich inspirieren. Wir zeigen Ihnen verschiedene Beispiele, wie Bildung im Alter gelingt.

Übersicht der Praxisbeispiele - interner Link Öffnet den Link in einem neuem Fenster

 

 

Wussten Sie schon?

Nicht für die Schule, fürs Leben lernen wir! Dieser Satz geht auf den Philosophen Seneca zurück, der vor über zweitausend Jahren lebte. Es ist erstaunlich, dass dieses Thema in den Schulen immer noch brandaktuell ist.

Bunte Schultüte

Veranstaltung teilen