Kommunikation mit Tablets (Broschüre)

Einführung in die Nutzung von Tablets

Tablets werden gerne zur Kommunikation, wie z. B. dem Abruf von E-Mails, eingesetzt. Textbasierte Kommunikationsmedien sind aber nur eine Möglichkeit, wie man ein Tablet nutzen kann, um mit Verwandten, Freunden und Bekannten in Kontakt zu treten. Auch zur Face-to-Face-Kommunikation bietet das Tablet vielfältige Möglichkeiten, von denen Sie in dieser Broschüre einige kennenlernen werden. Aufbauend auf dem Basiskurs „Kaffee-Kuchen-Tablet“ behandelt „Kommunikation mit Tablets“ die wichtigsten und interessantesten Wege der mobilen Kommunikation. Von dem Empfangen und Versenden von E-Mails per App, über Instant Messenger-Dienste wie WhatsApp, zur kostenlosen Videotelefonie mit Skype bietet das Web 2.0 vielfältige Möglichkeiten miteinander in Kontakt zu treten.

Schlagworte: Online telefonieren, Soziale Netzwerke, Tablet, Skype, Smartphone

Inhaltstyp / Medium: Broschüre

Herausgeber/Autor(en): MedienNetzwerk SaarLorLux e.V. (Hrsg.)

Erscheinungsjahr/Stand: o.J.


Zur Website für weitere Informationen (externer Link)

Sie möchten ältere Menschen ins und im Netz begleiten?

Der Digital-Kompass bietet zahlreiche Informationen und praktische Materialien für Bildungsanbieter, Lotsen und Engagierte, die ältere Menschen beim Umgang mit neuen Medien untersützten, anleiten und begleiten.

Neugierig bleiben!

Die Broschüre “Neugierig bleiben!” informiert Neugierige zu den Themen Bildung und Lernen im Alter.

 „Neugierig bleiben!“ als PDF herunterladen

Broschüre bei der BAGSO bestellen