Leben im Alter: Eigen- und Mitverantwortlichkeit in Gesellschaft, Kultur und Politik; Festschrift zum 80. Geburtstag von Ursula Lehr

Titelbild des Materials

© Foto: Deutsche National Bibliothek

Die Möglichkeiten des eigen- und mitverantwortlichen Lebens im Alter werden aus multidisziplinärer Perspektive dargestellt. Dabei werden Altersbilder in Gesellschaft und Kultur, Generationenbeziehungen, zivilgesellschaftliches Engagement sowie Fragen der medizinisch-pflegerischen Versorgung behandelt. Entwicklungsprozesse im Alter werden aus Sicht der Person als auch aus Sicht der Umwelt und Gesellschaft betrachtet. Es werden politische Folgerungen abgeleitet.

Schlagworte: Altersbilder, Generationenbeziehungen, Engagement, Entwicklungsprozesse im Alter

Medium: Buch / Buchbeitrag / Buchkapitel

Herausgeber/Autoren: Kruse, Andreas

Erscheinungsjahr: 2010

Verlag: AKA

ISBN-Nummer: 978-3-89838-637-1 / 3-89838-637-6


Wussten Sie?

Im Schlaf lernen. Dieser Ausspruch ist nicht nur bildlich gemeint, Kinder und auch Erwachsene lernen im Schlaf. Erlebtes wird im Tiefschlaf verarbeitet und im Gedächtnis gespeichert.

Sprechblase für Schlafen mit ZZZ, Quelle: Fotolia 177293430, fotolia.de | faye93
Quelle: Fotolia 177293430, fotolia.de | faye93

Veranstaltung teilen