Literatur - Geragogik

Hier finden Sie eine Übersicht ausgewählter Inhalte, in denen es spezifisch um das Lernen im Alter geht.

Sie können unten auch andere Kategorien auswählen oder die Suche - interner Link Öffnet den Link in einem neuem Fenster nutzen.


Kategorien


Bildung Älterer – Chancen im demographischen Wandel (Broschüre)

Autoren: Tippelt, Rudolf; Schmidt, Bernhard; Schnurr, Simone; Sinner, Simone; Theisen, Chatharina

Erschienen in: DIE spezial

Erscheinungsjahr: 2009

Was motiviert ältere Menschen, an Bildungsangeboten teilzunehmen? Und wie lassen sich erfolgreiche Angebote speziell für diese Zielgruppe konzipieren? Dieser Band präsentiert die Ergebnisse des Forschungsprojektes „EdAge”. Im Rahmen dieser vom BMBF geförderten Studie wurden zum ersten Weiterlesen...

Weiterbildung in der zweiten Lebenshälfte: Multidisziplinäre Antworten auf Herausforderungen des demografischen Wandels (Buch / Buchbeitrag / Buchkapitel)

Autoren: Kruse, Andreas Hrsg.

Erscheinungsjahr: 2008

Das vorliegende Buch kann dazu beitragen, dass die Kreativität und Innovationsfähigkeit beispielsweise älterer Arbeitnehmer, die Beteiligungschancen im Bereich des bürgerschaftlichen Engagements, die Chance hoch betagter Menschen durch Bildung und Training selbstständig und autonom Weiterlesen...

Weiterbildung in der alternden deutschen Gesellschaft (Wissenschaftlicher Artikel oder Bericht)

Autoren: Friebe, Jens; Jana-Tröller, Melanie

Erscheinungsjahr: 2008

Jens Friebe und Melanie Jana-Tröller beschreiben die demografische Alterung als zentralen Trend der gesellschaftlichen Entwicklungen in Deutschland. Anschließend skizzieren sie die Herausforderungen, die auf die lebensbegleitende Weiterbildung zukommen werden, für deren Bewältigung aber auf Weiterlesen...

Alter und Bildung (Wissenschaftlicher Artikel oder Bericht)

Autoren: Siebert, Horst (Hrsg.)

Erschienen in: REPORT Zeitschrift für Weiterbildungsforschung Jg. 29, Heft 3

Erscheinungsjahr: 2006

Die Frage nach der Lernfähigkeit und der Lernmotivation Älterer hat eine lange Geschichte. Trotz vieler gegenteiliger Belege hielt sich bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts die Annahme, dass die Lernfähigkeit kontinuierlich, biologisch bedingt, abnimmt. In den 1980ern Jahren Weiterlesen...

Lebenslanges Lernen und Interkulturalität – ein Team? (Wissenschaftlicher Artikel oder Bericht)

Autoren: Marschke, Britta

Erschienen in: Erwachsenenbildung, (2005) 1, S. 31-34

Erscheinungsjahr: 2005

Schlagworte: Interkulturelle Bildung, Lebenslanges Lernen, Migration Weiterlesen...

Altern – Bildung – Lernen (Broschüre)

Autoren: Heidecker, Dagmar; Sauter, Hanns

Erschienen in: Materialien zur Erwachsenenbildung 1/2005

Erscheinungsjahr: 2004

Bildung und Lernen sind Voraussetzung um den Herausforderungen des Lebens erfolgreich zu begegnen. Das gilt für junge wie auch für ältere Menschen. Angesichts der steigenden Lebenserwartung ist die Bildungsaktivität gerade im höheren Alter für die Realisierung von Lebensqualität von großer Weiterlesen...

Wussten Sie?

Im Schlaf lernen. Dieser Ausspruch ist nicht nur bildlich gemeint, Kinder und auch Erwachsene lernen im Schlaf. Erlebtes wird im Tiefschlaf verarbeitet und im Gedächtnis gespeichert.

Sprechblase für Schlafen mit ZZZ, Quelle: Fotolia 177293430, fotolia.de | faye93
Quelle: Fotolia 177293430, fotolia.de | faye93