EinBlick in die Zukunft: gesellschaftlicher Wandel und Zukunft des Alterns im Ruhrgebiet (Buch)

In Deutschland, insbesondere im Ruhrgebiet, zeichnet sich wie in den meisten Industriegesellschaften der Trend einer kollektiven Alterung der Bevölkerung ab. Aus der demographischen Entwicklung erwachsen neue Herausforderungen für den Aufbau des Humanvermögens vor dem Hintergrund steigender sozialer Ungleichheit und Bildungsdefiziten. Die aktive Integration der Potentiale älterer Menschen kann dabei Ausdruck einer Wertschöpfung jenseits der Erwerbsarbeit sein und zugleich mehr Lebensqualität durch soziale Einbindung schaffen. Wichtige Fragen zur Zukunft des Generationenvertrags, einer präventiven Gesundheitsförderung und technischen Innovationen werden in diesem Buch diskutiert.

Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, NRW, Ruhrgebiet, soziale Ungleichheit, Bildungsdefizite Älterer, demografische Entwicklung, präventive Gesundheitsförderung, Generationenvertrag

 

Inhaltstyp / Medium: Buch

Herausgeber/Autor(en): Heinze, Rolf G.; Naegele, Gerhard

Erscheinungsjahr/Stand: 2010

Verlag: LIT-Verlag

ISBN-Nummer: 978-3-643-10651-3 / 3-643-10651-3


Wussten Sie?

Im Schlaf lernen. Dieser Ausspruch ist nicht nur bildlich gemeint, Kinder und auch Erwachsene lernen im Schlaf. Erlebtes wird im Tiefschlaf verarbeitet und im Gedächtnis gespeichert.

Sprechblase für Schlafen mit ZZZ, Quelle: Fotolia 177293430, fotolia.de | faye93
Quelle: Fotolia 177293430, fotolia.de | faye93