Literatur - Alter(n)

Literatur und Materialien zum Lernen im Alter

Hier finden Sie ausgewählte Literatur rund um Bildung im Alter und praktische Informationen für die Bildungsarbeit mit älteren Menschen.

Sollten Sie nicht fündig werden, nutzen Sie bitte die Suche.


Kategorien


Kulturelle Teilhabe Älterer in ländlichen Räumen (Zeitschriftenartikel)

Autoren: Lauterbach-Dannenberg, Nina

Erschienen in: Kulturelle Bildung Online

Erscheinungsjahr: 2019

Wir erleben seit vielen Jahren eine überproportionale Alterung in abgelegenen Regionen. Die demografischen Veränderungen betreffen die ländlichen Räume auf Grund ihrer strukturellen Defizite in besonderem Maße. Andersherum entscheidet der Lebensraum mit, wie Menschen älter werden und wie ihre Weiterlesen...

Handreichung: Wie Bildung im Alter gelingt (Broschüre)

Autoren: Haring, Solveig; Bacher, Herta; Bubolz-Lutz, Elisabeth; Stiel, Janina; Röhricht, Nicola

Erscheinungsjahr: 2019

Was ist anders beim Lernen, wenn man älter ist? Sollten Lernangebote für Ältere anders sein, als Lernangebote für jüngere Erwachsene? Geht es doch um eine Lebensphase, in der Leistungs- und Erfolgsdruck nicht mehr im Zentrum des Lernens stehen. Was und Weiterlesen...

Migration und Altern (Studie)

Autoren: Schimany, Peter; Kempf, Andreas Oskar

Erscheinungsjahr: 2012

„Vielfalt und Zusammenhalt: Gesellschaftliche Herausforderungen und Chancen“, so lautete 2012 das Thema des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Folgen von Arbeitsmigration wurden dabei ebenso thematisiert wie die Auswirkungen transnationaler Lebensführung. Mit Eintritt u. a. Weiterlesen...

Der Ältesten Rat. Generali Hochaltrigenstudie: Teilhabe im hohen Alter (Studie)

Autoren: Generali Zukunftsfond; Institut für Gerontologie der Universität Heidelberg

Erscheinungsjahr: 2014

Im Rahmen dieser vom Institut für Gerontologie der Universität Heidelberg unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Kruse durchgeführten Studie wurden 2013 rund 400 Menschen zwischen 85 und 99 Jahren in jeweils rund zweistündigen biografischen Interviews befragt. Die Weiterlesen...

Umsetzung der Gleichstellungsstrategie in der Bildungsarbeit mit älteren Menschen (Arbeitspapier)

Autoren: Sauer, Dorothea; Hechl, Elisabeth

Erscheinungsjahr: 2016

Der vorliegende Leitfaden soll bei der Umsetzung der Gleichstellungsstrategie in Bildungsangeboten unterstützen. Unterschiede in Bildung, Einkommen, Gesundheit und gesellschaftlichen Zuschreibungen wirken sich auf Möglichkeiten der Teilhabe an der (Wissens)Gesellschaft von Frauen und Männern Weiterlesen...

Freiwilligentätigkeit und Bildung im Alter (Arbeitspapier)

Autoren: Kolland, Franz; Oberbauer, Martin

Erscheinungsjahr: 2017

Freiwilligem Engagement werden vielfältige Wirkungen zugeschrieben. Neben einem dadurch generierten massiven volkswirtschaftlichen Wert, über einen Mehrwert für die EmpfängerInnen der freiwilligen Leistungen hinaus und zusätzlich zu nachweisbaren positiven gesundheitlichen Effekten von Weiterlesen...

Die Babyboomer gehen in Rente. Was das für die Kommune bedeutet. (Broschüre)

Autoren: Dittmer, Lothar; Körber-Stiftung

Erscheinungsjahr: 2018

  Die Babyboomer gehen in Rente Ein Drittel der Erwerbstätigen vor dem Ruhestand, Kommunen unter Druck Leere Eigenheime, Wohlstandsgefälle, soziale Isolation: Der Renteneintritt der geburtenstarken Jahrgänge der 1950er und 1960er Jahre ab 2018 hat im schlimmsten Fall gravierende Auswirkungen Weiterlesen...

Inklusion ist machbar! Das Erfahrungshandbuch aus der kommunalen Praxis (Buch)

Autoren: Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft

Erscheinungsjahr: 2018

Das Buch knüpft an den kommunalen Index für Inklusion an (“Inklusion vor Ort”), mit dem viele Kommunen gearbeitet haben. Zahlreiche Beispiele und Projekte aus über 30 Kommunen und Regionen zeigen, wie das Menschenrecht Inklusion umgesetzt werden kann – ein Fundus Weiterlesen...

Altern im Wandel – Zwei Jahrzehnte Deutscher Alterssurvey – DEAS (Buch)

Autoren: Mahne, Katharina; Wolff, Julia Katharina; Simonson, Julia; Tesch-Römer, Clemens

Erscheinungsjahr: 2017

Das vorliegende Buch zum Deutschen Alterssurvey (DEAS) stellt mit einem breiten Themenspektrum dar, dass die Lebensphase Alter vielfältig ist und sich wandelt: Ältere Menschen sind heute aktiver als vor 20 Jahren. Sie sind länger erwerbstätig, engagieren sich häufiger ehrenamtlich, sie Weiterlesen...

Generali Altersstudie 2017 – Wie ältere Menschen in Deutschland denken und Leben (Buch)

Autoren: Generali Deutschland AG

Erscheinungsjahr: 2017

Wie ticken alte Menschen wirklich? Wer wissen will, wie die 65- bis 85-jährigen heute leben und welche Einstellungen sie prägen, bekommt hier fundierte und leicht verständliche Antworten. Die Diskussion über eine älter werdende Gesellschaft braucht klare Fakten. Die Generali Altersstudie Weiterlesen...

Wussten Sie?

Im Schlaf lernen. Dieser Ausspruch ist nicht nur bildlich gemeint, Kinder und auch Erwachsene lernen im Schlaf. Erlebtes wird im Tiefschlaf verarbeitet und im Gedächtnis gespeichert.

Sprechblase für Schlafen mit ZZZ, Quelle: Fotolia 177293430, fotolia.de | faye93
Quelle: Fotolia 177293430, fotolia.de | faye93