Aktuelles

Smarter Lautsprecher

Nachricht vom 31. Mai 2021

Virtueller Austausch zu Sprachassistenz am 24. Juni 2021

Die virtuellen Austauschtreffen rund um Wohn- und Technikberatung richten sich an Praktikerinnen und Praktiker aus dem Bereich der Pflege, der Senioren-, Wohn- oder Technikberatung und an die Wissenschaft. 

Beim nächsten Treffen am Donnerstag, 24. Juni 2021, steht das Thema Sprachassistenz im Fokus: Wie können Alexa, Apple Home und Google Nest ältere Menschen in ihrem Alltag unterstützen? Welche Möglichkeiten eröffnen diese Geräte sehbehinderten oder bewegungseingeschränkten Personen? Für wen sind die smarten Lautsprecher weniger geeignet? Und: Wo liegen die Grenzen der Künstlichen Intelligenz? Diese Fragen wollen die Wohn- und Technikberatenden gemeinsam im Austauschtreffen beantworten. Im Anschluss stellen einzelne Teilnehmende  im Technik-Pitch schlaglichtartig neue oder innovative Produkte vor. In der kollegialen Beratung können gemeinsam knifflige Anliegen aus der Beratungspraxis besprochen und gelöst werden. Die Teilnahme steht allen Interessierten frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Zoom-Raum ist ab 9.55 Uhr unter diesem Link erreichbar, um 10 Uhr geht es los. Weitere Informationen finden Interessierte unter diesem Link.

Die virtuellen Austauschtreffen werden von der Fach-AG Technikberatung in der Bundesarbeitsgemeinschaft für Wohnungsanpassung e.V. gemeinsam mit dem Innovationsnetzwerk Vernetzte Technikberatung und Techniknutzung (VTTNetz), angesiedelt an der Hochschule Harz, alle sechs Wochen organisiert. Im fünften virtuellen Austauschtreffen haben sich am 5. Mai 2021 zuletzt 114 Teilnehmer*innen zusammengefunden und sich in dem kurzweiligen Format über die Facetten einzelner Produkte Künstlicher Intelligenz ausgetauscht.

Das VTTNetz engagiert sich im Projekt „Digitale Souveränität älterer Menschen mit KI-Technologien fördern”.

Weitere Hinweise rund um Sprachassistenten im Alltag älterer Menschen haben wir in diesem Beitrag zusammengestellt.

Praxisbeispiele

Lernen Sie von den praktischen Erfahrungen anderer und lassen Sie sich inspirieren. Wir zeigen Ihnen verschiedene Beispiele, wie Bildung im Alter gelingt.

Übersicht der Praxisbeispiele - interner Link Öffnet den Link in einem neuem Fenster

 

 

Wussten Sie schon?

Nicht für die Schule, fürs Leben lernen wir! Dieser Satz geht auf den Philosophen Seneca zurück, der vor über zweitausend Jahren lebte. Es ist erstaunlich, dass dieses Thema in den Schulen immer noch brandaktuell ist.

Bunte Schultüte

Veranstaltung teilen