BAGSO-Internetwoche: Schutz der Privatheit – Schutz der Demokratie. Wie beeinflusst die Digitalisierung unser gesellschaftliches Zusammenleben?

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Privatheit ist eine wichtige Bedingung für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und informationelle Selbstbestimmung. Digitalisierung und umfassende globale Vernetzung schaffen neue Bedürfnisse nach dem Schutz, aber auch der kritischen Neubestimmung von Privatheit zwischen individuellen und gesellschaftlichen Erwartungen sowie ökonomischen Chancen.“ (Forum Privatheit.). Kai Strittmatter, der langjährige Korrespondent der Süddeutschen Zeitung in Peking wird am Beispiel des Social Scoring in China vor Augen führen, was auf dem Spiel steht. Mit Dr. Jessica Heesen von der Universität Tübingen und dem Forum Privatheit diskutieren wir, was der Schutz der Privatheit mit dem Schutz der Demokratie zu tun hat. Welf Schröter vom Netzwerk „Sozialer Zusammenhalt in digitaler Lebenswelt“ stellt die Thesen zum Schutz der Privatheit zur Debatte vor. In parallelen Gesprächsforen vertiefen wir anschließend die Themen Informationelle Selbstbestimmung, Privatheit und Demokratie und Aktiver Selbstdatenschutz.

Organisatorische Hinweise

Anmeldungen und Rückfragen bitte an: E-Mail: Jakob.Mueller@lpb.bwl.de, Telefon: 0711-164099-51

Kartenansicht

Datum:
16. November 2019
Zeit:
9:30 - 16:30

Veranstaltungsort

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Lautenschlagerstraße 20
70173 Stuttgart, Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
0711-16409951
Preis
kostenlos

Veranstaltung teilen