Qualifizierungsseminar für Senior-Internet-Helfer*innen

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kategorie: , ,

Niveau: Für Alle


Ältere gegenüber Tricks und Gaunereien fit machen!

Ältere Menschen scheinen häufig das Ziel von Trickbetrügern zu werden, dies gilt auch in Zeiten des Internets und der Digitalisierung. Unter dem Titel “Ältere gegenüber Tricks und Gaunereien fit machen!” wollen wir aufzeigen, wie solche neuen Tricks und Gaunereien funktionieren um sich selbst und andere davor zu schützen. Gemeinsam überlegen wir uns Strategien zur digitalen Selbstverteidigung für ältere Menschen. Ein zweiter Schwerpunkt dieser Qualifizierung bildet das Thema “Lernen im Alter”, welcher in Kooperation mit dem bundesweiten Projekt
wissensdurstig.de der BAGSO durchgeführt wird. Ergänzt wird das Angebot durch weitere Workshops die von und mit Senior-Internet-Helfer*innen angeboten werden.

Eingeladen sind alle aktiven Senior-Internet-Helfer*innen sowie interessierte Menschen, die sich vorstellen können, selbst als Freiwillige in diesem Bereich sich zu engagieren.
Das Seminar wird durchgeführt von der Landeszentrale für politische Bildung (LpB) Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Netzwerk für Senior-Internet-Initiativen Baden-Württemberg e.V. und dem ZAWiW der Universität Ulm.

Organisatorische Hinweise

Die Teilnahmegebühr für die dreitägige Veranstaltung beträgt 60,- € incl. Übernachtung und Verpflegung. Bitte beachten Sie, dass die Teilnahmeplätze begrenzt sind und wir Teilnehmende aus möglichst vielen verschiedenen Orten erreichen wollen.

Kartenansicht

Beginn:
23. April 2019 10:00
Ende:
25. April 2019 12:00

Veranstaltungsort

Haus auf der Alb
Hanner Steige 1
72574 Bad Urach, Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
071251520
Preis
Teilnahmegebühr beträgt 60,- € incl. Übernachtung und Verpflegung
Anmeldung
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Zur Anmeldung

Veranstaltung teilen