Migration und Integration – Perspektiven, Beispiele, Erfolge

Lade Veranstaltungen

Kategorie: , ,

Niveau: Für Alle


Deutschland zeigt sein neues Gesicht – ein Land verändert sich.

Deutschland ist ein weltoffenes Land im Herzen Europas. Die Integration der auf Dauer und rechtmäßig in Deutschland lebenden Zuwanderer ist eine der wichtigsten innenpolitischen Aufgaben des Bundes und der Länder. Jedoch ist ebenso die Zivilgesellschaft gefordert.

Ziel einer gelungenen Integration ist es, alle Zuwanderer und Geflüchtete in die Gesellschaft einzubeziehen. Dies betrifft die Gewährung von Rechten genauso wie die Beachtung von Werten und Pflichten.

Das Seminar zeigt Anspruch und Realität bundesdeutscher Integrationspolitik auf und vermittelt gelungene Beispiele.

5-tägiges Seminar (Start: 01.07.2019, 14.00 Uhr / Ende: 05.07.2019, 12:30 Uhr). Den geplanten Programmablauf finden Sie auf unserer Website www.azk-csp.de / Seminare / Gesellschaftspolitik (Änderungen im Programmablauf vorbehalten). Die Teilnahme an allen Seminareinheiten ist verpflichtend.

Referenten

Manuel Slupina, Ressortleiter Demografie Deutschland, Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung
Gabriele Erpenbeck, Vorsitzende des Gesprächskreises Christen und Muslime beim ZDK, Bonn
Marina Fedorova, Gemeindevorstand
Ali Dogan, Sozialdezernent, Sankt Augustin
Kaan Orhon, Hayat Beratungsstelle
Susanne Tapia, Lehrerin Grundschule Königswinter
PD Dr. Stefan Luft, Institut für Politikwissenschaft der Uni Bremen

Kartenansicht

Beginn:
1. Juli 2019 14:00
Ende:
5. Juli 2019 14:00

Veranstaltungsort

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter, Deutschland
+ Google Karte
Preis
Der Tagungsbeitrag liegt bei 180,00 € (davon ein Drittel Institutionsbeitrag) inklusive Verpflegung und Unterkunft im Doppelzimmer und bei 244,00 € im Einzelzimmer.
Anmeldung
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Zur Anmeldung

Veranstaltung teilen