Ein ganzer Kontinent diskutiert über seine Werte und Ziele: Europas Würde

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kategorie: ,

Niveau: Für Alle


Bonn ist seit jeher europäisch geprägt. So studierte in Bonn Robert Schumann, einer der geistigen Väter der Europäischen Union. Bonn ist mit dem Namen Ludwig van Beethoven eng verknüpft, der als berühmtester Sohn der Stadt die 9. Symphonie schrieb, heute als Europahymne vertraut.
Heute ist Bonn nicht nur Sitz einer Regionalvertretung der Europäischen Gemeinschaft, sondern vieler Stellen, welche die politische, rechtliche, kulturelle und wirtschaftliche Integration betreiben.
Das europapolitische Seminar geht den Werten der Europäischen Union nach und greift die aktuellen Herausforderungen auf.

Organisatorische Hinweise

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter www.azk-csp.de oder per E-Mail an info@azk.de. Sie erhalten anschließend eine Anmeldebestätigung mit Informationen zur Anreise.
Den geplanten Programmablauf finden Sie auf unserer Website www.azk-csp.de / Seminare / Gesellschaftspolitik oder unter dem angegebenen Link (Änderungen im Programmablauf vorbehalten). Die Teilnahme an allen Seminareinheiten ist verpflichtend.

Kartenansicht

Beginn:
25. April 2019 14:00
Ende:
28. April 2019 14:00

Veranstaltungsort

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter, Deutschland
+ Google Karte
Preis
Der Tagungsbeitrag liegt bei 240,00 € (davon ein Drittel Institutionsbeitrag) inklusive Verpflegung und Unterkunft im Doppelzimmer und bei 288,00 € im Einzelzimmer. Es gelten unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen (www.azk-csp.de / Bildungsangebote / Anmeldung).
Anmeldung
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Zur Anmeldung

Veranstaltung teilen