Online-Veranstaltung | Falschnachrichten und Desinformation

Lade Veranstaltungen

« Zurück zu den Suchergebnissen

Niveau: Für Alle


Desinformation, getarnt als seriöse Nachrichten, finden sich verstärkt im Internet wieder. Dabei dienen Soziale Netzwerke als Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Informationen, die häufig unre­flektiert, unkritisch und ungeprüft geteilt und kommentiert werden. Dieser Umstand ermöglicht es, gezielt falsche Inhalte zu streuen, die durch die Sozialen Netzwerke dann in großer Geschwindigkeit weite Verbreitung finden.

Doch was tun, wenn Tatsachen scheinbar keine Rolle mehr spielen? Welche Auswirkungen hat das auf unsere Meinungsbildung?

Das Online-Seminar gibt Ihnen einen Über­blick über das Phänomen der Desinformation. Neben konkreten Beispielen lernen Sie Kriterien kennen, mit denen Sie gefälschte Inhalte entlarven können. Mit anderen Teilnehmer:innen können Sie über angemessene Reaktionen auf solche Inhalte diskutieren. Außerdem stellt Ihnen Christopher Thielen Portale vor, die sich der Bekämpfung von Falschmeldungen widmen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Dabei sein! Online im Alter.

Zoom-Link zur Veranstaltung: https://zoom.us/j/9290347421

Falls Sie Hilfe zur Verwendung von Zoom benötigen, finden Sie diese auf der Veranstaltungswebseite. Bei Fragen zur Teilnahme an der Online-Veranstaltung mit Zoom hilft Ihnen auch das Team des Digitalen Engel gern telefonisch unter: +49 (0) 30 76 7581 530.

Organisatorische Hinweise

Teilnehmer:innen benötigen ein internetfähiges Endgerät (PC/Laptop, Smartphone, Tablet) und eine stabile Internetverbindung.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Teilnehmen können Sie, indem Sie kurz vor Veranstaltungsbeginn auf den Zoom-Link klicken.

Datum:
15. Dezember 2022
Zeit:
15:00 - 16:30

Veranstaltungsort

! Online
Gebühren:
Kostenlos

Kontakt

Digitaler Engel
Ansprechperson:
Johanna Sattler
Telefon:
+49 30 767581 530
E-Mail:
info@digitaler-engel.org
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltung teilen