Der Film im Nationalsozialismus – Propaganda, Manipulation und hetzerische Mobilisierung

Lade Veranstaltungen

« Zurück zu den Suchergebnissen

Niveau: Für Alle


Im Seminar werden Propaganda, Täuschung und Gewaltverherrlichung ausschnittsweise gezeigt und analysiert. Nach wie vor gelten Filme wie „Jud Süss“ als Vorbehaltsfilme, die nur zu wissenschaftlichen Zwecken gezeigt werden.

Organisatorische Hinweise

Anmeldung erforderlich
Der Tagungsbeitrag liegt bei 220,00 € inklusive Verpflegung gemäß Programm und Unterkunft im Doppelzimmer und bei 284,00 € im Einzelzimmer. Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten 50% Ermäßigung.

Kartenansicht

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Beginn:
6. November 2023 14:00
Ende:
10. November 2023 14:00

Veranstaltungsort

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Google Karte anzeigen
Gebühren:
220,00 €
Anmeldung
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Zur Anmeldung

Kontakt

Johannes-Albers-Bildungsforum Königswinter
Ansprechperson:
Anne Sammet
Telefon:
+49222373119
E-Mail:
bildungsforum@azk.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltung teilen