Aktuelles

© Foto: BAGSO

Nachricht vom 29. November 2018

Schnuppertag in Rostock: „Viel voneinander gelernt“

Im Europäischen Integrationszentrum in Rostock fand der zweite Schnuppertag „Wie Bildung im Alter gelingt“ statt. Gekommen waren Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus Rostock, aber auch aus anderen Orten in Mecklenburg-Vorpommern wie Neustrelitz, Waren, Stavenhagen, Hinrichshagen und Greifswald. Alle Teilnehmenden waren bereits in der Seniorenbildung tätig oder sie wollten sich dafür fitmachen.

“Wir haben viel voneinander gelernt”, sagte Projektleiterin Nicola Röhricht von der Servicestelle „Digitalisierung und Bildung im Alter“ nach der Veranstaltung. Und genau das sei auch eines der Ziele in der Seniorenbildung. „Die Seminarleitung wird zur Lernbegleitung und alle Anwesenden tragen mit ihren Erfahrungen zum gesammelten Wissensschatz bei. Alle sind aktiv, jede und jeder ist gefragt, Beiträge erwünscht”, so Röhricht.

Die nächsten Schnuppertage finden am 4. Dezember in Hannover und am 12. Dezember in Norden statt. Im nächsten Jahr folgen weitere acht Veranstaltungen in acht Bundesländern. Seien Sie dabei! Nähere Infos gibt es bei der BAGSO-Servicestelle “Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen“.

Leuchtturmprojekte

43 innovative Bildungsprojekte für ältere Menschen werden ein Jahr lang als Beispiele guter Praxis gefördert.

Hier finden Sie die Übersicht der geförderten Projekte: >>

 

 

Wussten Sie schon?

Nicht für die Schule, fürs Leben lernen wir! Dieser Satz geht auf den Philosophen Seneca zurück, der vor über zweitausend Jahren lebte. Es ist erstaunlich, dass dieses Thema in den Schulen immer noch brandaktuell ist.

Bunte Schultüte