Aktuelles

Logo des Mehrgenerationenhaus Haßfurt
© Foto: Logo MGH Haßfurt

Nachricht vom 22. Januar 2019

Nachdenken über das, was nach dem Beruf kommt: Die RentenSCHMIEDE

So mancher fällt mit dem Renteneintritt in ein „tiefes Loch“. Es ist ja auch nicht einfach: Die Kolleginnen und Kollegen sind nicht mehr da, der gewohnte Rhythmus von Arbeit und Freizeit entfällt – jetzt gibt es nur noch „freie Zeit“. Welche Freiheit in der freien Zeit steckt, ist Thema dieser Veranstaltung. Das Leben ist nämlich noch lange nicht zu Ende. Was man aus der freien Zeit macht, darauf kommt‘s jetzt an.

Ab dem 28. Januar jeden Montag im Mehrgenerationenhaus in Haßfurt. Siehe auch unter Veranstaltungen: “Rentenschmiede - Veranstaltung - interner Link Öffnet den Link in einem neuem Fenster

 

Leuchtturmprojekte

44 innovative Bildungsprojekte für ältere Menschen werden ein Jahr lang als Beispiele guter Praxis gefördert.

Hier finden Sie die Übersicht der geförderten Projekte: >>

 

 

Wussten Sie schon?

Nicht für die Schule, fürs Leben lernen wir! Dieser Satz geht auf den Philosophen Seneca zurück, der vor über zweitausend Jahren lebte. Es ist erstaunlich, dass dieses Thema in den Schulen immer noch brandaktuell ist.

Bunte Schultüte