“Andere Länder – andere Sitten” in der Tagespflege Blumenstraße der Caritas Remscheid

Im Rahmen des Projektes „Andere Länder – andere Sitten“ in der Tagespflege Blumenstraße haben somalische und syrische Praktikanten die Kultur und Küche ihrer Heimatländer vorgestellt und den Tagespflegebesuchern praktisch nähergebracht. Dazu wurde gemeinsam gekocht, es gab eine Modenschau und ländertypische Musik wurde gespielt. Es war eine große Freude für alle Beteiligten. Es wurde lecker gegessen, getanzt, gesungen und gelacht. Nicht nur für die, teilweise demenziell erkrankten, Seniorinnen und Senioren der Tagespflege, auch für die Mitarbeitenden war dies eine gelungene Abwechslung im Betreuungsalltag. Das ist multikulturelle gelebte Integration!

Einen Eindruck über das Projekt erhalten Sie über das nachfolgende Video:

 

 

Kategorie: InklusionKultur

Projektverantwortung: Caritas Remscheid, Senioren Tagespflege, Blumenstr. 9, 42853 Remscheid, Einrichtungsleitung Ursula Arps

Projektlaufzeit: 2018


Zur Website für weitere Informationen (externer Link)

Leuchtturmprojekte

Hier finden Sie mehr Infos zu den geförderten Leuchtturmprojekten.

Übersicht der geförderten Projekte

Wussten Sie?

Informelles Lernen. Darunter versteht man das Lernen außerhalb formaler Lernzusammenhänge wie Schule oder Berufsausbildung. Informelles Lernen ergibt sich zumeist automatisch als Folge des täglichen Lebens.