Digitale Teilhabe für Seniorinnen und Senioren in der EVG

Über das Projekt:

Logo der EVG Senioren
© Logo – EVG Senioren

Der Impuls zu diesem Projekt kam aus der Mitgliedschaft der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG). Es bestand die Befürchtung, im Ruhestand von den Fortschritten der digitalen Welt abgehängt zu werden. Das Projekt „Digitale Teilhabe für Seniorinnen und Senioren in der EVG“ richtet sich insbesondere an diejenigen, die in ihrem Berufsleben nichts mit Informationstechnik zu tun hatten, wie z. B. Gleisbauer.

Das läuft im Projekt:

Die Gewerkschaft entschied sich für ein zweistufiges Modell: Sie schult ältere Mitglieder aus den einzelnen Landesverbänden, damit diese ihre Kenntnisse dann in der jeweiligen Region weitergeben können. Inzwischen ist die erste Schulung erfolgreich beendet – 13 Trainerinnen und Trainer sind für ihre Arbeit vor Ort gerüstet. Neben technischem Wissen standen Präsentations- und Moderationstechniken sowie Tipps für die Organisation von Veranstaltungen auf dem Programm. Die geschulten Seniorinnen und Senioren gestalten ihre Workshops in den Landesverbänden eigenständig. Sie erhalten von der Gewerkschaft logistische Unterstützung, arbeiten aber ehrenamtlich.

Die EVG ist die bislang einzige Gewerkschaft, die ihre älteren Mitglieder beim Umgang mit digitalen Medien unterstützt. Sie könnte damit ein Vorbild für andere Gewerkschaften im DGB sein.

Erfahrungsberichte:

„Nach unserer Erfahrung ist es hilfreich, wenn ältere Kolleginnen und Kollegen sich das gegenseitig beibringen – in ihren eigenen Worten und auf Augenhöhe“, sagt Tanja Trost, die in der EVG für Seniorinnen und Senioren zuständig ist. „Wir wussten nicht, ob das funktioniert, aber das Projekt ist ein Renner. Es gibt schon viele Anmeldungen für die nächste Schulung. Und in unserer Gewerkschaft ist es sehr gut angesehen, weil es den Zusammenhalt fördert und das Bewusstsein dafür, dass niemand abgehängt wird.“

In einem Artikel in der EVG Mitgliederzeitschrift “Imtakt” und auf der Homepage der EVG - externer Link Öffnet den Link in einem neuem Fenster wird über das erste Modul der Seminarreihe “Digitale Teilhabe” berichtet.

Kategorie: Baden-WürttembergBayernBerlinBrandenburgBremenHamburgHessenMecklenburg-VorpommernNiedersachsenNordrhein-WestfalenRheinland-PfalzSaarlandSachsenSachsen-AnhaltSchleswig-HolsteinThüringen

Projektverantwortung: Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft, Durchführung des Projekts: EVA gGmbH, Köln und Berlin, Reinhardtstraße 23, 10117 Berlin, Tanja Trost, Telefon-Nr.: 030–42439028, E-Mail: tanja.trost@evg-online.org

Projektlaufzeit: seit 09/2018

Aktuelles & Neues von Wissensdurstig

5. November 2019

Engagement digital stärken

31. Oktober 2019

Digital in Bewegung kommen

Wussten Sie schon?

Wie viele Nervenzellen hat das Gehirn? Erwachsene haben über 100 Milliarden Nervenzellen und jede dieser Nervenzellen hat zwischen tausend und zehntausend Verbindungen, sogenannte Synapsen, zu anderen Nervenzellen. Das Gehirn speichert so das Gelernte ab.

Quelle: Fotolia 78707112, fotolia.de | fotomek
Quelle: Fotolia 78707112, fotolia.de | fotomek