VERA – vernetzt und aktiv im Alter / gut alt werden in Illingen

Über das Projekt:

Logo Seniorenzentrum St. Clara
© Seniorenzentrum St. Clara

Das von der Keppler-Stiftung konzipierte Projekt „VERA – vernetzt und aktiv im Alter / gut alt werden in Illingen” hat zum Ziel, ältere Menschen im Seniorenzentrum St. Clara, dem angeschlossenem Betreuten Wohnen sowie Bürgerinnen und Bürgern bevorzugt aus der Gemeinde Illingen die Digitalisierung näherzubringen.

Das lief im Projekt:

Es wurden Tablet-Kurse mit bis zu 12 Teilnehmenden durchgeführt. In dem Kurs wurden an 14 Terminen mit je zwei Stunden Dauer grundlegende Kenntnisse vermittelt – von Tablet-Einstellungen über Kameranutzung, das Schreiben von E-Mails, Telefonieren via Skype, Herunterladen von Apps bis hin zur Nutzung von Online-Banking und Online-Shopping. Um die Vorteile des Online-Banking zu erläutern, wurde ein Mitarbeiter der ortsansässigen Kreissparkasse eingeladen.

Für Seniorinnen und Senioren, die sich aus finanziellen Gründen kein eigenes Gerät anschaffen können, wurden Tablets bereitgestellt. Nach dem Kurs konnten in monatlichen Nachtreffen weitere Kenntnisse erworben und Fragen besprochen werden.

Das Ergebnis:

Ganz zu Beginn hätten sich die Teilnehmer erst einmal ein wenig an das Tablet und seine Funktionen herantasten müssen, was jedoch mit der Zeit besser geworden wäre. Die Senioren und Seniorinnen wären immer vertrauter mit ihren Geräten umgegangen.

Die Hausleiterin Ursula Günster berichtet, dass das Projekt auch in anderer Hinsicht Hemmschwellen abgebaut und für mehr Teilhabe gesorgt hätte: „Es gibt ja häufig Berührungsängste zu Pflegeheimen, da geht man nur rein, wenn es sein muss. Wir sind zwar hier mitten im Ort, haben viele Vereine im Haus, veranstalten Vorträge usw., aber dennoch waren natürlich viele Seniorinnen und Senioren aus Illingen noch nie hier. Mit diesem Projekt haben wir die Verbindungen der Bewohnerinnen und Bewohner nach außen fördern können.“

Weitere Treffen zum Tablet-Café wären auch weiterhin geplant, um sich bei Kaffee und Kuchen in der Gruppe auszutauschen.

Kategorie: Baden-Württemberg

Projektverantwortung: Seniorenzentrum St. Clara, Wiesenweg 10, 75428 Illingen, Ursula Günster, Telefon-Nr.: 07042-28906-13, E-Mail: ursula.guenster@keppler-stiftung.de

Projektlaufzeit: von 09/2018 bis 08/2019

Wussten Sie schon?

Wie viele Nervenzellen hat das Gehirn? Erwachsene haben über 100 Milliarden Nervenzellen und jede dieser Nervenzellen hat zwischen tausend und zehntausend Verbindungen, sogenannte Synapsen, zu anderen Nervenzellen. Das Gehirn speichert so das Gelernte ab.

Quelle: Fotolia 78707112, fotolia.de | fotomek
Quelle: Fotolia 78707112, fotolia.de | fotomek